CARBONBOR® Si

Umfang und Art der Anwendung

CARBONBOR® Si ist Blattdüngemittel mit kurativer Wirkung und mit der Möglichkeit der Entfernung von latenten und offensichtlichen Defizit von Bor und mit gleichzeitiger Zulieferung des Siliciums und Kohlenstoffes. Bor hat Bedeutung im Stoff- und Energiemetabolismus der Pflanzen. Erhöht die Qualität des Pollens und die Widerstandskraft gegen die Lagerneigung (Festigung der Zellwände). Kohlenstoff hat positiven Einfluss auf die Dynamik der Fotosynthese, die Zucker- und Aminosäurenbildung. CARBONBOR® Si kann für alle Arten der gepflanzten perennierenden und einjährigen Pflanzen gebraucht werden.

Bor B - 5%
Silizium SiO2 - 1%
Kohlenstoff C - 7%
Dichte 1,3 kg/l
pH 1-3

Verpackung

Ein Jahr alt:

  • Flachs
  • Gemüse
  • Gerste
  • Hafer
  • Kartoffel
  • Mohn
  • Roggen
  • Senf
  • Sonnenblume
  • Weizen
  • Winterraps
  • Zuckerrübe

Staude:

  • Klee
  • Obstbaum
  • Waldbeständen
  • Weinrebe

Die Düngung bewährt sich am besten kurz vor und in der Zeit des intensiven Wachstums der Früchte. Sie kann mit den meisten Präparaten zum Pflanzenschutz kombiniert werden, nach Konsultation auch mit den Herstellern.

Dosieren

1,5 – 2 l/ha. Empfohlene Konzentration: 0,2% – 1% je nach dem Zustand und der Empfindlichkeit der Pflanzen. Die Dosis kann mit Wasser von 200 l bis zu 1 000 l je nach dem Typ der Sprinkleranlage verdünnt werden. Empfohlene Applikation 1 – 3 Mal während der Vegetation.

Getreide 1,5 – 2 l/ha
Ölpflanzen und Hackfruchte 2 l/ha
Obstbäume 2 l/ha
Weinrebe 2 l/ha
Waldbewuchs 2 l/ha
Baumschule 2 l/ha

Lagerung

Das Präparat wird in Originalverpackungen, in trockenen verschließbaren Lagerräumen bei der Temperatur von +7 bis +30°C gelagert.

Entscheidung zur Registrierung von Düngemitteln

nr. 4198